Nachzerkleinerer Typ DNZ
DNZ_edited.png

Die Nachzerkleinerungsmaschine der Typenreihe DNZ werden primär hinter Säumlings- Scherautomaten der Typenreihe ASC-LP eingesetzt. Es handelt sich hierbei um eine langsam laufende Zerkleinerungs­maschine, welche mit zwei gegen­einander laufenden PROFILROTOREN ausgerüstet ist. 

  • große Durchsatzleistung durch 2 Profilrotoren und doppelte Siebfläche

  • exakte Definition der Span-größe durch Lochsieb

  • großer Fülltrichter

  • Automatikbetrieb

  • robuste und solide Konstruktion

  • bedienungsfreundlich

  • wartungsarm

  • geringe Geräuschemmision

  • praxiserprobte Konstruktion

Technische Beschreibung

Mit der Nachzerkleinerungsmaschine können sämtliche vorzerkleinerten Materialien wie z.B. beschichtete und unbeschichtete Spanplatten, MDF­Platten, Hartfaserplatten, Mineral­stoffplatten sowie viele andere Materialien zu einem gleichmäßigen, blasfähigen Granulat zerkleinert werden. Auch können Reststücke, die im Zuschnitt anfallen, zerkleinert werden, welche ein gewisses Längen-und Flächenmaß nicht überschreiten. 

Die Typenreihe DNZ wird mit Antriebsmotoren von 2 x 15 kW bis 2 x 37 kW geliefert. Die Leistungen variieren je nach Maschinengröße und Siebgröße bei Spanplatten z.B. zwischen 800 kg und 20.000 kg pro Stunde. 

Das zu zerkleinernde Material wird entweder manuell oder mechanisch zugeführt. Danach wird die Maschine gestartet. Zwei gegeneinander laufen­de Profilrotoren ergreifen das in der Maschine liegende Kurzmaterial und zerkleinern es durch den Schnitt über zwei feststehende Gegenmesser­leisten. Herzstück der Typenreihe DNZ sind die beiden Profilrotoren mit Wendebrechplatten aus Spezialstahl. Hierdurch wird ein sehr homogenes Granulat erreicht. Die Größe dieses Granulates hängt vom LochduFch­messer des Lochsiebes ab. Die Ma­schine ist relativ unempfindlich gegen Nägel, Metall, Klammern sowie andere Fremdkörper, die im zu zerkleinernden Material sein können. 


Das zerkleinerte Material kann ent­weder abgesaugt oder mit einer Schnecke aus der Maschine ausge­tragen werden. Die Typen DNZ werden betriebsbereit mit kompletter elek­trischer Steuerung geliefert. Sämtliche zuführenden bzw. abführenden Förder­geräte werden auf Wunsch gerne angeboten. 

Technische Skizze

DNZ oben.png
DNZ seite.png
Sie benötigen mehr Informationen?

Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir beraten Sie gerne!